Barbara
Wollrath-Kramer

TheaterTotal

Als ich 1996 TheaterTotal gegründet habe, war mein Ziel, einen Ort zu schaffen an dem sich junge Menschen umfassend ausprobieren können. Seitdem begleite ich jedes Jahr eine Gruppe von 25 bis 30 Teilnehmern durch die zehnmonatige Projektzeit.

Die künstlerische Arbeit ist dabei zum einen Anlass für die vielen kreativen, organisatorischen und technischen Herausforderungen, die sich im Kontext einer Theaterproduktion ergeben, als auch unbedingtes Ziel: Mir geht es sowohl um eine hochqualitative Inszenierung, als auch um das Erprobungsfeld, das sich für jeden daraus ergibt – beide bedingen einander.
Viele Fragen kann man nur für sich alleine beantworten – es gibt kein Richtig oder Falsch. Ich möchte den Teilnehmern die Möglichkeit geben, Erfahrung mit dieser ureigenen Verantwortung zu sammeln.
Ich arbeite dabei zusammen mit Dozenten von der Folkwang Hochschule, des Tanztheaters Pina Bausch und anderen erfahrenen Theaterschaffenden.


www.theatertotal.de
TheaterTotal auf Wikipedia
Video: TheaterTotal "Schule ... und dann?"
Radio: Interview – WDR 5 "Neugier genügt" (28.6.2012)


PERIKLES König von Tyrus2017
von W. Shakespeare

Das Wintermärchen2016
von W. Shakespeare

Böse Geister2015
nach dem Roman von Fjodor Dostojewskij

Viel Lärm um nichts2014
von W. Shakespeare

FAUSTeins2013
von J. W. Goethe

Platonow, die Vaterlosen2012
von A. Tschechow

Wie es euch gefällt2011
von W. Shakespeare

Der Drache2010
von Jewgeni Schwarz

Don Karlos2009
von Friedrich Schiller

Die Dreigroschenoper2008
von B. Brecht und Musik von K. Weil

Viel Lärm in Chiozza2007
von Carlo Goldoni

Peer Gynt2006
von Henrik Ibsen
in der Neuübersetzung von Solfrid Menge Hjelmeland

Der jüngste Tag2005
von Ödön von Horvath

Der Kirschgarten2004
von A. Tschechow

Der Menschenfeind2003
von Molière

Verbrechen und Strafe2002
nach dem Roman von Fjodor Dostojewskij

exokarp2001
eigene Collage verschiedener Stücke von Jean Tardieu

Der Meister und Margarita2000
nach dem Roman von Michail Bulgakow

Sommernachtstraum1999
von W. Shakespeare

Faust I und II1998
von J. W. Goethe

vongrâlswegen1997


×